Gefeiert und Gutes getan - Halloweenblog

Blaue Funken Lommersum spenden 2550 Euro an Hilfsgruppe
Lommersum (bp). Ein Rekordergebnis haben die Blauen Funken aus Lommersum bei ihrem diesjährigen Halloween-Fest erzielt.

Für den guten Zweck kamen 2550 Euro zusammen, 450 Eu ro mehr als im vergangenen Jahr. Einen entsprechenden Spen den scheck überreichten die Mitglieder des Fanfaren-Corps jetzt in der Gaststätte "Zur Krone" an Hermann-Jo sef Koch von der Hilfsgruppe Eifel.

"Das Halloween-Fest war in diesem Jahr sehr gut besucht", freute sich der Vereinsvorsit zen de Peter Pott. Zu dem gruse ligen Treiben auf dem Kaiser-Wilhelm-Platz waren diesmal auch viele auswärtige Gäste gekommen. Es war das achte Spen denfest, das die Blauen Funken an Halloween auf die Beine gestellt hatten. Die Idee dazu hatte die Vereinsjugend im Jahr 2001. Den jungen Leuten gelang es, auch den Vorstand dafür zu begeistern. Zum Glück: Das Halloween-Fest hat sich zu einer richtigen Erfolgsge schich te entwickelt. Die Ge samt summe der Spenden seit 2001 beläuft sich auf 18 000 Euro.

Peter Pott dankte insbe son dere den vielen fleißigen Hel fern aus den Reihen des Vereins, aber auch Sponsoren und Gönnern. Sie sorgen durch ihr Engagement dafür, dass den Blauen Funken beim Hallo ween-Fest nur wenige Unkos ten entstehen. Umso höher ist dann der Erlös für den guten Zweck. Via: www.blickpunkt-euskirchen.de

Den kompletten Artikel lesen Sie hier >>